Midcomfort – Wohnkomfort und die
Architektur der Mitte

Was ist Midcomfort?

Midcomfort ist die Wiederentdeckung einer Strömung des 20. Jahrhunderts: der Reformarchitektur. Gleichzeitig ist Midcomfort eine Absage an die übermäßig gefeierte Avantgarde mit ihrer unreflektierten Fortschrittsgläubigkeit.

Jenseits der papierraschelnden Ideologie des forciert Neuen schöpft Midcomfort aus der reichen Tradition des wohnlichen Bauens und stellt die Bedürfnisse und Wünsche realer Nutzer in den Fokus der Gestaltung. Die Grundregeln eines Bauens, das Bestand hat und auch nach Jahrzehnten noch funktioniert, werden als Perspektive für eine zukunftsfähige Wohnarchitektur propagiert. Anhand von historischen und zeitgenössischen Beispielen wird gezeigt, wie eine zeitgemässe Reformarchitektur aussehen könnte – und bewiesen, dass eine langsame, kontinuierliche Entwicklung zu gestalterisch und funktional dauerhaften Wohnbauten auf höchstem Niveau führen kann.

Ein Blick ins Buch findet sich auf der Homepage des Verlags:

Blick ins Buch

Buch und Blog

Zu Midcomfort sind diverse Magazine und ein Buch erschienen, ausserdem gibt es eine Webseite zu Midcomfort mit vertieften Informationen zum Thema, Presseberichten, Korrigenda der ersten Auflage und anderen Neuigkeiten.

www.midcomfort.ch

Das Buch kann in jeder Buchhandlung bestellt werden. In Zürich ist Midcomfort immer vorrätig in folgenden Buchläden:

In Zürich bei
Architekturbuchhandlung Hochparterre
ETH Store Hönggerberg

In Berlin bei
Pro qm an der Almstadtstraße 48-50

In München bei:
Architekturbuchhandlung L. Werner

und natürlich bei den üblichen Versandhandlungen:
Amazon
ex Libris
book.ch